Make your own free website on Tripod.com

Titelhi.gif (10901 Byte)

1983-1986 Markus Baumann und Renato Soppelsa treffen sich jeweils am Montagabend bei einem Bier zu einem "smalltalk" (=> engl. über Gott und die Kühe reden).Diese Runde wird von vielen (weiblichen) Aussenstehenden als "Herrenabend" bezeichnet, obwohl Frauen stets erwünscht waren (da beide noch unverheiratet!)

Das Bedürfnis nach sportlicher Tätigkeit erfolgte aus der Erkenntnis, dass wir vom vielen Reden Ansätze eines Rednerbauches feststellen mussten. Da übertriebene sportliche Tätigkeit zu Verletzungen führen kann, spielten wir Fussball zuerst mal mit dem traditionellen "Tschüttelikasten". Dies führte zu einer merklichen Steigerung der Handgelenkmuskulatur.

Während dieser Zeit gesellten sich Daniel Häne und Markus Dörig dazu. Der Treff wurde auf den Mittwoch verschoben und nun wurde erstmals im Sommer Fussball gespielt. Auf dem Platz des Schulhaus Buchental konnten wir die theoretischen Erfahrungen aus der ARD-Sportschau in die Praxis umsetzen.

1986 Dezember Mit dem legendären Weihnachtsessen im Rest. Traube in St. Georgen wurde die Gründungsversammlung abgehalten und Markus Baumann als erster Präsident des AC Scampi einstimmig gewählt. Renato Soppelsa wurde als Vizepräsident, Markus Dörig als Kassier und Dani Häne als Sohn des Sponsors gewählt.
1988-
1991
Billard/Kegeln/Jassen
Fussball im Sommer (durchschnittlich 8 Leute)
Weihnachtsessen und HV (div. Präsidenten)
1992 Billard/Kegeln/Jassen
AC Scampi Fondue Plausch
Scampi-Fest
Fussball (durchschnittlich 10 Leute)
Weihnachtsessen (Rest. Libingen) und HV (Präsident Ruedi Baumberger)
1993 Billard/Kegeln/Jassen
AC Scampi Fondue Plausch
Scampi-Fest
Fussball (durchschnittlich 12 Leute)
Weihnachtsessen (Rest. Vorstadt) und HV (Präsident Kurt Mostert)
1994 Kegeln/Jassen
AC Scampi Fonue-Plausch
Scampi-Fest
Fussball (durchschnittlich 14 Leute)
Weihnachtsessen (Rest. Rosä) und HV (Präsident George Schmid)
1995 Kegeln/Jassen
AC Scampi Fonue Plausch
Scampi Fest
Fussball (durchschnittlich 16 Leute)
Weihnachtsessen (Rest. Bädli) und HV (Präsident Markus Dörig)
1996 Kegeln/Jassen
AC Scampi Fondue Plausch
Scampi Fest
Fussball (durchschnittlich 16 Leute)
10-Jähriges Jubiläum (3-tägige Wandertour Kesch-Grialetsch)
Weihnachtsessen (Rest. Italia) und HV (Präsident Bruno Dolder)
1997 AC Scampi Fondue Plausch
Scampi Fest
Fussball (durchschnittlich 16 Leute)
Neue Mannschaftstenues (Sponsored by Ebneter/Sennhof)!
Neue Winteraktivität UNIHOCKEY!
Weihnachtsessen (Rest. Hockstübli) und HV (Präsident Simon Weder)
 
1998 AC Scampi Fondue Plausch
Mannschaftreise Amsterdam

Fussball (durchschnittlich 16 Leute)
Weihnachtsessen (Rest. Gartenhuus) und HV (Präsident Christian Ebneter)
Unihockey (durchschnittlich 8 Leute)
1999 AC Scampi Fondue Plausch
Mannschaftreise München

Fussball (durchschnittlich 18 Leute)
Herbstreise ins Engadin
Weihnachtsessen (Rest. Traube) und HV (Präsident Martin Rechsteiner)
Unihockey (durchschnittlich 10 Leute)

 

Fertig.gif (4908 Byte)